Am kommenden Samstag stehen für die Bären die drei eigenen Hallenturniere auf dem Plan

Am kommenden Samstag, den 19.01.2019, rollt der Ball wieder bei der SG Grün-Weiß Bärenklau.
In der Oberkrämerhalle in Eichstädt lädt die SG zu drei Hallenturnieren ein.

 

Start ist um 10:20 Uhr mit dem Bonnfinanz-Ü-50-Turnier der SG Grün-Weiß Bärenklau.
Als Gäste werden Blau-Weiß Hohen Neudorf, Eintracht Bötzow, Hertha BSC I, VfB Pankow und TuS Sachsenhausen erwartet. Im Modus jeder gegen jeden soll der Sieger des Wanderpokals ermittelt werden.

 

Im Anschluss um 14:20 Uhr beginnt dann das Turnier der Ü-60-Mannschaften.
Die SG Bötzow/Bärenklau freut sich Hertha BSC I, Hertha BSC II, Forst Borgsdorf und Blau-Weiß Hohen Neuendorf begrüßen zu können. Auch hier wird der Sieger im Modus jeder gegen jeden ermittelt.

 

Ab 17:30 Uhr geht es dann um den Bären-Cup der Männermannschaften, bei welchem die Bären nach dem Erfolg im vergangenen Jahr als Titelverteidiger an den Start gehen.
Neben den Gästen vom SC Oberhavel Velten II, dem FC 98 Hennigsdorf II, dem SV Friedrichsthal II und Union Neuruppin werden auch die Gastgeber voraussichtlich mit zwei Mannschaften an den Start gehen. Zudem wird  noch ein gemischtes Team aus ehemaligen Spielern des Vereins an den Start gehen.

 

Wir wünschen allen Gästen eine guten Anreise und freuen uns auf spannende und faire Partien.
Natürlich wird auch vor Ort für das leibliche Wohl gesorgt.

 

Adresse Oberkrämerhalle: Dr.-Rüdiger-Weber-Straße 8, 16727 Oberkrämer OT Eichstädt

Steigerung der Männermannschaft beim Hallenwochenende

Hallenturnier in Velten
Hallenturnier in Velten

Am vergangenen Wochenende nahm unser Herrenteam von Freitag bis Sonntag an drei Hallenturnieren in Kremmen, Bötzow und Velten teil.

Dabei konnten sich die verschiedenen Teams im Verlauf des Wochenendes steigern.
(Kremmen - Platz 7, Bötzow - Platz 5, Velten - Platz 3).

 

Die Ergebnisse der Turniere hier zum Nachlesen:

Kremmen

Bötzow

Velten

Ü-50 Spielgemeinschaft Bötzow/Bärenklau mit 4. Platz beim eigenen Turnier

Beim hochklassig besetzten Turnier in Bötzow konnte die Spielgemeinschaft Bärenklau/Bötzow einen zufriedenstellenden vierten Tabellenplatz belegen. Mit zwei Siegen, einem Unentschieden und zweier Niederlagen wurde eine bessere Platzierung nur knapp verpasst und das gegen Gegner wie dem Frohnauer SC, BW Hohen Neuendorf oder dem SV Bucholz.

Ü-60 belegt zweiten Tabellenplatz

Beim Hallenturnier von Forst Borgsdorf erreichte die Ü-60-Spielgemeinschaft GW Bärenklau/Eintracht Bötzow den zweiten Platz. Nur in unserem ersten Turnierspiel mussten wir uns dem späteren Siegen SV Buchholz unglücklich mit 0:1 geschlagen geben. Die weiteren Spiele konnten wir jeweils gewinnen, und zwar gegen den Veranstalter mit 1:0, gegen Hohen Neuendorf glatt mit 5:0 und gegen die Ü-70 von Forst Borgsdorf mit 4.2.

Termine der Männermannschaft in der Winterpause

Auch wenn die Freiluftsaison mit dem Unentschieden gegen den Tabellenführer Friedrichsthal II für dieses Jahr zu Ende gegangen ist, geht es für unser Herrenteam in der Halle weiter.

 

In Vorbereitung auf die Rückrunde, welche am 10.03.2019 mit den Heimspiel gegen Birkenwerder II beginnt, nehmen die Grün-Weißen an fünf Hallenturnieren teil und werden voraussichtlich drei Freundschaftsspiel bestreiten.

 

Folgende Termine stehen an:

11.01.2019 - Hallenturnier des FC Kremmen II (Stadtparkhalle - 19:00 Uhr)

12.01.2019 - Hallenturnier von Eintracht Bötzow II (Oberkrämerhalle - 19:00 Uhr)

13.01.2019 - Hallenturnier des SCO Velten II (Ofenstadthalle - 14:00 Uhr)

19.01.2019 - BärenCup - Hallenturnier der SG Grün-Weiß Bärenklau (Oberkrämerhalle)

26.01.2019 - Hallenturnier des FV Liebenwalde (Weinberghalle 18:00 Uhr)

 

10.02.2019 - Testspiel SCO Velten II gegen Bärenklau (13:00 Uhr)

17.02.2019 - Testspiel Bredower SV gegen Bärenklau (in Brieselang - Uhrzeit noch offen)

02.03.2019 - Testspiel Bärenklau gegen FV Liebenwalde II (14:00 Uhr)

 

 

 

 

mehr lesen

Punkteteilung gegen den Tabellenführer

Am letzten Spieltag der Hinrunde empfing das Männerteam von Grün-Weiß Bärenklau den Tabellenführer vom SV Friedrichsthal II.  Am Enden trennten sich beide Mannschaften torlos 0:0 (0:0).

 

In einer relativ ausgeglichenen Partie erarbeitete sich der Tabellenführer aus Friedrichsthal in Halbzeit eins leichte Feldvorteilen und auch den ein oder anderen gefährlichen Abschluss, die unser Torwart aber alle sicher entschärfte. Dennoch standen die Bären weitestgehend sicher in der Abwehr und konnten gelegentlich ebenfalls zum Abschluss kommen. Allerdings blieben die Schüsse alle ohne Erfolg und das Spiel lief zwischen den Strafräumen hin und her.

 

In Halbzeit zwei kamen die Grüm-Weißen noch besser ins Spiel und konnten sich auch im Mittelfeld ein leichtes Übergewicht erarbeiten. Dennoch blieb der Gast aus Friedrichthal immer gefährlich. Bei den Bären kam oft der letzte Pass zu ungenau um erfolgreich abzuschließen.

Auch nach dem Platzverweis für Friedrichsthal in der 71. Minute konnten die Grün-Weißen die Überzahl nicht ausnutzen und fanden einfach nicht den entscheiden Abschluss zum Sieg. Zumal auch Friedrichsthal weiter nach vorn spielte.

 

Am Ende stand ein leistungsgerechtes Unentschieden mit dem sich die Teams in die Winterpause verabschieden.

 

Mit Tabellenplatz 6 können die Bären durchaus zufrieden in die Winterpause gehen, auch wenn vielleicht in einigen Spielen noch ein besseres Ergebnis möglich war. Dies zeigen auch die 26 Gegentore bei 37 eigenen Treffern. Bei den 13 Spielen setzten die Grün-Weißen insgesamt 27 Spieler ein die 23 Punkte holten.

 

Weiter es es dann für das Männerteam der Bären am 10.03.2019 mit dem ersten Rückrundenheimspiel gegen den BC Birkenwerder II.

 

Zuvor werden die Grün-Weißen noch an 4 Hallenturnieren teilnehmen. Mit dabei, wie jedes Jahr, der eigene Bären-Cup am 19.01.2018.

 

mehr lesen

Inhalte teilen

Bärenklau bei Facebook

Finde uns auf Facebook!

Bärenklau bei Twitter

Folge Bärenklau auf Twitter!